BONWAI

Schmackhaftes am Sonntagmorgen

Der Kirchenvorstand Altenhasungen hatte vorbeitet und eingeladen.
30 Menschen aus Bründersen/Nothfelden und Altenhasungen kamen.
Gemeinsam stellten Gäste und KV ein leckeres Frühstücksbuffet zusammen. Es gab Süßes, Käse, Fisch, Wurst, Gebackenes, Eier, Butter und Müsli. Dazu frische Brötchen und leckere Brotsorten. Mmmhhh, war das ein Genuss zu Tee und Kaffee.
Im Anschluss waren alle aufmerksam bei der Andacht von Anja Fülling. Es entstand ein Austausch zur Jahreslosung „Alles was ihr tut, geschehe in Liebe“: Geht denn das überhaupt, das wirklich alles in Liebe geschieht? Mein Resümee war, dass wir für uns gut sorgen sollen, uns in Selbstliebe üben und Liebe geschehen lassen, wo es uns möglich ist.
Manchmal auch erst, wenn ich über falsches Verhalten reflektiert habe, dann ist es wichtig nachzuarbeiten, vielleicht mit einer Entschuldigung!? Es ist nie zu spät, etwas in Liebe geschehen zu lassen. Wir müssen es einfach tun.

Andrea Heinicke-Giehler

Collage von Michaela Wicke




Teilen ist wichtig!

Hier gibt es noch mehr!

Neuigkeiten

…und es hat „zoom“ gemacht!

Es gab viele begeisterte Zuhörer beim gelungenen Konzertabend am 18.2. in der Altenhasunger Kirche.Zu „Liebe und anderen Krankheiten“ in Text und Melodie von Thomas Hof

Neuigkeiten

Liebe & andere Krankheiten

Am Sonntag, 18. Februar um 18 Uhr laden die Kirchengemeinden des Kirchspiels ein zu einem Konzert in die Kirche Altenhasungen. Erlebt einen feinen und facettenreichen