BONWAI

Anja Fülling

Hier gibt es eine Menge zu entdecken!

Neuigkeiten

Kirchenkids backen

Die KirchenKids waren gestern wieder in Altenhasungen in der Gemeindescheune aktiv. „Einfach Spitze, dass du da bist“ wurde zur Begrüßung gesungen. Danach eine kurze Geschichte angehört… und dann ging es

weiter lesen
Neuigkeiten

Mandolinenclub zu Gast bei der Spätlese

Zum Adventsnachmittag bei den Damen der „Spätlese“ in Nothfelden gab es einen besonderen Programmpunkt: Der Mandolinenclub kam und spielte viele schöne Advents- und Weihnachtslieder. Insgesamt war die Runde erstaunlich textsicher,

weiter lesen
Neuigkeiten

Einstimmung auf den Advent

Wer sich am 1. Advent auf den Weg nach Istha gemacht hatte, und das waren etliche, wurde reichlich mit guter Musik belohnt. Die Posaunenchöre aus Istha und aus Altenhasungen/Oberelsungen, die

weiter lesen
Neuigkeiten

Engelsuche bei der Tauferinnerung

Bei einem quirligen Tauferinnerungsgottesdienst in Altenhasungen hatten die großen und kleinen Teilnehmenden viel zu tun. Zu Beginn haben alle Kinder ihre Taufkerzen noch einmal angezündet und jedes Kind ist mit

weiter lesen
Neuigkeiten

Lebendiger Adventskalender in Nothfelden

Im Advent abends durch die Straßen gehen, Licht scheint aus den Fenstern. Andere sind auch unterwegs, man trifft sich, spricht ein paar Worte, nimmt die schöne Stimmung im Herzen mit.

weiter lesen
Neuigkeiten

Sankt Martin und Laterne laufen

Ungefähr 65 kleine und große Menschen trafen sich zu Sankt Martin an der Kirche in Altenhasungen. Anja Fülling begrüßte die große Schar und die KonfirmandInnen spielten das Martinsspiel. Dann ging

weiter lesen
Neuigkeiten

„Glück“ in der Kirche

Der Kirchenvorstand Wenigenhasungen hatte am 10.11.2022 zum Kirchenkino in die Wenigenhasunger Kirche eingeladen und viele waren dieser Einladung mit Wolldecke bepackt und warme Kleidung tragend gefolgt, obwohl der Titel des

weiter lesen
Neuigkeiten

Erfolgreiche Friedhofsaktionen

Viele fleißige Hände waren heute in Altenhasungen, Nothfelden und Wenigenhasungen am Werk. Mitglieder aus Kirchenvorstand, Ortsbeirat, unsere Konfis und viele andere, denen der Friedhof am Herzen liegt, haben dafür gesorgt,

weiter lesen